Herzlich willkommen ...

In den wunderschönen Schweizer Alpen, inmitten der einzigartigen Natur der Klosterser Berge, befindet sich am Talerböden unsere familiäre Reitschule.

Wir unterrichten ganzjährig Einsteiger und Fortgeschrittene auf gut ausgebildeten Schulpferden und Ponys. Wir führen Reitunterricht auf dem Reitplatz und im Gelände durch.
Ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene, alle finden das passende Reitangebot bei uns. Wir freuen uns auf Alle, die gerne den Umgang und das Reiten mit dem „Partner-Freund“ Pferd erlernen möchten. Herzlich willkommen sind natürlich auch diejenigen, welche bereits Reiterfahrungen haben und ihr Können erweitern oder ganz einfach mit uns ausreiten wollen. Wir geben ihnen die Gelegenheit das schöne Freizeitvergnügen Reiten auszuüben. Auch Schnuppern an der Luft des Leistungssports ist bei uns möglich.

 

Reitschuleklosters Hof 


 

Reitschule Klosters Reitschüler

Kinder und Jugendliche erhalten eine solide Grundausbildung - von der ersten Voltigierstunde bis zum Reiterbrevet oder sogar bis zur Teilnahme am Turnier.
 
Man kann nach eigenem Ausbildungsgrad wählen zwischen Einzel- oder Gruppenlektion. Grundsätzlich werden zuerst alle Einsteiger in privaten Lektionen an der Longe unterrichtet. Später nach Absprache mit der Reitlehrerin und deren Beurteilung des eigenen Ausbildungsgrades, kann man in die Gruppenlektion umsteigen. Dabei hat die Sicherheit von Reiter und Pferd oberste Priorität.

Wir hoffen, dass Sie auf den nachfolgenden Seiten die gewünschten Informationen finden und dass Sie sich auf unserer Homepage wohl fühlen.

Sehr gerne nehmen wir Ihre Anregungen entgegen. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Ihre Reitschule Klosters

Michaela Schorro-Trnkova

Inhaberin

 

Reitschuleklosters Reitlager

Michaela und Michelle

Reitschule Klosters Unterricht 

 

Gebet eines Pferdes

Gib mir zu fressen, gib mir zu trinken und sorg für mich, und wenn des Tages Arbeit getan ist, gib mir Obdach, ein sauberes Lager und eine breite Box.

Sprich zu mir, oft ersetzt deine Stimme die Zügel.

Bitte sei gut zu mir und ich werde dir noch freudiger dienen und dich lieben.

Reiß nicht am Zügel, greif nicht zur Peitsche, wenn es aufwärts geht. Schlage und stoße mich nicht, wenn ich dich missverstehe, sondern gib mir Zeit, dich zu verstehen.

Halte mich nicht für ungehorsam, wenn ich deinen Willen nicht erfülle. Vielleicht sind Sattelzeug und Hufe nicht in Ordnung.

Prüfe meine Zähne, wenn ich nicht fressen mag, vielleicht tut mir ein Zahn weh und du weißt, wie das schmerzt.

Halte mich nicht zu kurz und kupiere meinen Schweif nicht, er ist meine einzige Waffe gegen Fliegen und Moskitos.
 
Lasse mich dies von dir erbitten und glaube nicht, dass es mir an Ehrfurcht gebricht, wenn ich es im Namen dessen tue, der in einem Stall geboren wurde.
Amen Quelle:Jo Mihaly

 

Reitschule Klosters Glückseligkeit

 Reitschule Klosters Clair de Lune

Reitschule Klosters Dankbarkeit 

 

Unser starker Partner

Schreinerei Conzett Pany


 

 

 

Reitschule Klosters | Talerbödenweg 2 | CH 7250 Klosters-Serneus | M +41 78 806 77 22 | info(at)reitschuleklosters.ch